Zum Inhalt springen

Wanderung mit dem Bus

Achtung liebe Wanderfreunde!!!
Zu den geplanten Wanderungen konnten keine Vortouren durch das
Coronavirus gemacht werden, deshalb werden wir die am 16. August
angedachte Wanderung jetzt am 20. September nachholen.
Mund- und Nasenschutz
Vergessen Sie nicht Ihren eigenen Mund- und Nasenschutz und
gegebenenfalls Handdesinfektionsmittel Ihrem
Reisegepäck hinzuzufügen.
Mindestabstand
Nehmen Sie beim Ein- und Ausstieg Rücksicht auf Ihre
Mitwanderer/innen und beachten Sie den
Mindestabstand von 1,50 m.

Einladung zur 7. Planwanderung, Sonntag dem 20. September 2020

nach Bad Münster am Stein rund um die Ebernburg (mit dem Bus)

Treffpunkt:     08:45 Uhr Hbf.-Nordsperre
Abfahrt:          09:00 Uhr Omnibus Fa. Lehr
Fahrpreis:       Mitglieder: 13,- €          Gäste: 15,- €
Anmeldung:   Von Freitag, den 11.09.2020,
bis Freitag, den 18.09.2020, 17:30 Uhr im
Bekleidungshaus Lautenschläger, Stadthausstr.4

Die Ganztagswanderer(15km, Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll)
wandern von der Ebernburgbrücke, entlang eines Bergrückens,
durch Weinberge, später durch Waldgebiet. Wir wandern durch
Felder mit Fernblicke, entlang einer Streuobstwiese, umrunden
eine Hofreite und gelangen ins urige Trombachtal. Nach kurzem,
steilen Anstieg erwartet uns jetzt eine längere Strecke auf Waldwegen.
Von dort führt ein Stichweg zum herrlichen Stauseeblick.
Wir wandern entlang alter Grenzsteine, erreichen den Kafelsblick,
bevor es auf Waldpfaden zum Birkerhof geht. Unser Weg führt
uns allmählich bergab, an Weinbergen entlang, bis zur
Ebernburg, wo unser Bus auf dem Parkplatz steht.
Die Genusswanderer(11km, Schwierigkeitsgrad: mittel)
starten über die Ebernburgbrücke in den Burghof der
geschichtsträchtigen Burg. Von hier haben wir einen schönen
Ausblick, auf Rheingrafenstein und den Rotenfels. Jetzt folgt
der Abstieg, vorbei am Sickingen-Hutten- Denkmal hinab
in den Kuna-Park am Fluss. Wir folgen dem Uferweg bis in die
Nahewiesen, die imposante Steilwand des Rotenfels baut
sich mehr und mehr vor uns auf. Auf abwechslungsreichen
Wegen, durchdie weite Auenlandschaft gelangen wir in den Wald.
Bequeme Waldwege führen uns zum Birkerhof, wo wir unsere
Mittagsrast einlegen. Von dort geht es auf Wiesenwegen entlang
der Weinberge bergab, zurEbernburg, wo uns der Bus erwartet.

Die Buswanderer haben die Möglichkeit nach Bad-Kreuznach
gebracht zu werden und die sehenswerte Stadt mit großem
Angebot an Cafés und Restaurants zu besuchen.
Die gemeinsame Schlussrast findet ab 16.00 Uhr im Brauwerk,
Bad- Kreuznach, Saline Karlshalle 11 statt.Bitte Essensvorbestellung
gemäß der umseitigen Speisekarte.
Wir empfehlen gutes SchuhwerkWanderstöcke und Getränke.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Eure Wanderführer: Mona Engel, 0178 56 400 13
und Gisela Schuster, 0176 405 97 661

Internet: vhcmainz.wordpress.com VHC Mainz, Sparda Bank Mainz,
IBAN DE 18 5509 0500 0000 958233
1.Vorsitzender: Günter Baral, Tel. 06131/2232

 

Einladung zur Dienstagswanderung

Treffpunkt: 08.09.2020 13:40 Uhr Hauptbahnhofvorplatz.
Abfahrt ab MZ mit der RB um 14.13 Uhr. Weiter mit der
Buslinie 1 ab HBF WI.
Die Wanderung beginnt am Denkmal durch das Nerotal,
vorbei an der Talstation der Nerotalbahn, in Richtung
Leichweißhöhle. Einkehr im Restaurant an  den Sportplätzen.

Wanderführer Manfred Hahnefeld ( Tel. 614982)