Skip to content

Wanderung mit dem ORN Bus

8. Planwanderung

19.08.2018 Hunsrück/Kastellaun
Die Ganztags- und die Genusswanderer starten gemeinsam vom Parkplatz
„Burg Stadt Hotel“ in Kastellaun.
Von dort geht es durch dichten Buchenwald,(auf getrennten Wegen) auf
der alten Römerstrasse in Richtung Laubach.
Die Ganztagswanderer wandern vom Parkplatz am jüdischen Friedhof
vorbei, und weiter zum schönen Seerosenteich. Dort legen wir eine
Trinkpause ein.
Bequeme Waldwege führen uns zur Laubacher Hütte, wo wir eine Rast
einlegen werden. Danach setzen wir unseren Weg mit kleinen, kurzen
An-und Abstiegen fort und erreichen die Traumschleife Klingelfloß, ein
kurzes  kleines Waldgebiet auf dem Hunsrück Plateau.
Eine herrliche Landschaft, die förmlich zu einer entspannenden Wanderung
einlädt.
Wanderstrecke: ca. 18 km.

Die Genusswanderer wandern vom Parkplatz über Wiesen und Weiden bis
zur Mittagseinkehr in der Gesellschaftsmühle.
Nachdem wir uns gestärkt haben, setzen wir unseren Weg durch eine
herrliche Landschaft zum Klingelfloß fort.
Hier suchten früher Jäger und Waldarbeiter Schutz vor schlechtem Wetter.
Am Birkenhof werden uns der Bus und die Ganztagswanderer abholen.
Der Anspruch der Wanderung ist einfach bis mittelschwer, ca. 12 km.

Gemeinsam starten wir nach Simmern, zur Schlußrast im Bergschlösschen.

Eure Wanderführer:

Mona Engel, 0178-5640013

Gisela Schuster, 0176-40597661

Gute Wanderschuhe erforderlich und Wanderstöcke werden

empfohlen.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

Dienstagswanderungen bis einschließlich Dez. 2018

14.08. WI-Dambachtal nach Rambach über Bahnholz. Abfahrt um 14.13 Uhr
mit der Regionalbahn.

04.09.(Terminänderung) Essenheim – Groß Winternheim. Abfahrt um 14.05 Uhr
mit ORN Linie 750.

09.10. Bahnhof Schierstein – Frauenstein. Abfahrt um 14.13 Uhr mit der
Regionalbahn.

13.11. Laubenheimer Höhe – Bodenheim. Abfahrt um 14.09 Uhr mit der Linie 64.

11.12. Rundgang vom Hauptbahnhof über Zollhafen zur Neustadt. Beginn 14 Uhr.

Herzliche Grüsse und frisch auf Euer

Wanderführer Manfred Hahnefeld

Advertisements